KATEGORIE / Bericht

MusikKABARETT | JIMMY SCHLAGER | LEBERKASS HAWAII

Ein erwartungsfrohes Publikum wir mehrfach belohnt: Jimmy Schlager und Chris Heller kommen A_hungrig und B_ bestens gelaunt ins 9erHaus. Den Hunger konnten wir stillen und die gute Laune war prolongiert_reif für Gschichteln, Anektoten und Wahrhaftes. Jimmy macht in seinem neuen Programm das, was er schon immer macht: sich wundern und darüber erzählen! Mit der Gelassenheit eines „in Würde Gereiften“ nimmt er sein Publikum mit auf einen Streifzug durch die wilden Zeiten überlebter Katastrophen und Peinlichkeiten. Im bewährten Wechselspiel von Geschichten und Liedern werden die oft allzu unmenschlichen Menschlichkeiten diverser Zeitgenossen genüsslich aufbereitet. Trauerspiele werden zur Komödie und unvereinbar Gegensätzliches wird zum Genuss, wie etwa unser Leberkaas und Ananas! Beste Stimmung, lang anhaltender Applaus ein milder Oktoberabend wird zum Fest !

„…hat dich heut´ schon wer gestreichelt?…“ Jimmy, Bettina, Chris

https://www.jimmyschlager.at

Konzert | Tini TRAMPLER und die playback dolls

Tini Trampler festzumachen ist schwierig_sie ist alles ! und kann alles ! lebt alles ! und die playbackdolls bauen ihr einen phantastischen klangraum auf ! ein abend für alle sinne_ruhig verinnerlicht bis überbordend energetisch. ein enthusiastisches publikum hat tatsächlich die stühle beiseite geschoben und abgetanzt_mehr geht nicht _standing ovations und ein daCapo………………… ein wunderbarer abend im 9erHaus reLoaded 22.

Tini Trampler – Gesang
Stephan Sperlich – Keyboards, Elektronik, Cello, Theremin
Tino Klissenbauer – Akkordeon
Lina Neuner – Kontrabass
Alex Lausch – Gitarre
David S. Strobl – Schlagzeug

https://www.tinitrampler.com/playbackdolls

Videomaterial_Daniel Scherrer
www.zweischneidig.com

Konzert| Frühschoppen| Ensemble Walletschek & Großmütterchen Hatz Duo

Franziska Hatz hat mit dem AkkordeonEnsemble Walletschek eine Besonderheit geschaffen. Mit großem Herz spielen über 20 Laienspieler erfrischend auf. Manch Fortgeschrittene(r) steigert die Performance und Herausforderung bis hin zu Astor Piazzola_Herrlich !_ Da Capo !!
Es war uns eine große Freude und Ehre dieses Ensemble und seine Mentorin bei uns zu haben.

Franziska Hatz & Richie Winkler beim Kletzmern

www.franziskahatz.at

Kabarett| Gebrüder Moped| Das Beste aus beiden Welten

Herrschaftszeiten, sind das Zeiten!
Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Wo samma denn?
Die Gebrüder Moped, zwei Kinder der Generation X, kennen die zentralen Fragen des Lebens.
Wie seid ihr damals eigentlich ohne Computer ins Internet gekommen? Wo wohnen Oma und Opa von Greta Thunberg? Warum ist es nachhaltig, zwei Leberkäsesemmeln zu essen? Was haben der Kanzler und die Gebrüder Moped gemeinsam?
Das sei zumindest schon verraten: Sie waren von Anfang an gegen die Abhaltung einer Pandemie. Es ist Zeit. Für eine gründliche Inventur. Conferencen, Gags und Gustostückerln – Alles darf raus! Denn der eine weiß alles. Der andere besser. Der eine versteht die Welt nicht mehr. Der andere versteht die Welt. Und nicht mehr.
Die Gebrüder rechnen ab.
Am liebsten mit sich selbst.
Bist du Moped.

www.gebruedermoped.com

Harlequin’s Glance

Der unvergleichliche Gernot Feldner war wieder zur Stelle um mit seinen Kollegen kurzfristig einzuspringen. Was daraus wurde war ein Hochamt der Musikalität und Lebensfreude.

Der Stil dieser Formation lässt sich als eine bunte Mischung von Weltmusik, Folkrock, Vaudeville und Americana beschreiben. Mit zum größten Teil selbst geschriebenen Songs begeistern Harlequin´s Glance als großartige und vielseitige Instrumentalisten, mit stampfenden Rhythmen und einer charakteristischen Singstimme in ihrem mitreißenden Spiel. Live eine extrem dynamische Gruppe mit breitem klanglichen Spektrum und viel Humor, die stilistisch die dunkel-melancholische Seiten ebenso kennt wie überschäumende Fröhlichkeit, und wo fünf grandiose Individualisten stets eine wunderbare Zeit miteinander auf der Bühne haben… und das Publikum mit ihnen!

Harlequin’s Glance gehen seit 1999 ihren eigenen Weg, machen Musik von großer emotionaler Tiefe, und überraschen bei ihren Gigs mit beindruckender Vielfalt und großem Erfindungsreichtum stets aufs Neue. Und wenn sie behaupten, Buddy Holly wäre nur durch sie berühmt geworden, und Johnny Cash kennt man durch die gemeinsame Zeit im Gefängnis der 1930er Jahre, dann ist das wohl gelogen, oder auch nicht, jedenfalls überaus charmant.

NÖN

Blonder Engel | Solo

Himmlische Saisoneröffnung mit „BLONDER ENGEL“

Nach einem starken Intro ein offener Dialog mit dem Publikum.
Das junge Publikum wollte es wissen …
Doch ein Engel weiss immer ein Weg
Perfekte Unterhaltung mit einer Vielzahl eingeforderter Zugaben

„Manchmal spielt und singt er perfekt – stets mit wechselnder Intonation und Stimmlagen – und oft spielt und singt er so liebenswürdig unperfekt, dass man ihm lachend fast glaubt, wenn er ankündigt: „Jetzt kommt ein schiaches Lied.“
_Die Presse

www.blonderengel.net

Hauk zu zweit

Christoph Hauk ist Liedermacher. Seine mit scharfem Blick und pointiertem Witz gemalten Bilder aus dem Leben, laden zum Nachdenken, Lachen und Träumen ein.

Wenn Georg Danzer und Hubert von Goisern dieselbe Schulbank gedrückt und im Pausenhof mit Willi Resetarits Schmäh geführt hätten, hätte das Ergebnis höchstwahrscheinlich wie ein Konzert von „hauk“ geklungen. Mit einer fast schon ungehörigen Portion Humor wird hier über mittelschwere Katastrophen gelacht und leichten Herzens über die große Liebe geweint.

Mit Tino Klissenbauer findet er einen kongenialen Partner um seine Musik in eingängige Melodien zu packen.

Ein mehr als gelungener Abend im Gasthof Irschik. Danke Elli!

Besetzung:
Christoph Hauk (Gitarre und Gesang)
Tino Klissenbauer (Akkordeon)

www.hauki.at

Konzert | Hotel Palindrone

Albin Paulus, Stephan Steiner, Peter Natterer und Andi Neumeister nehmen uns auf eine Reise durch Alpestan mit_Wunderbar!

Besetzung:
Albin Paulus (Dudelsäcke, Klarinette, Maultrommel, Schalmeien, Flöten, Gesang und Jodeln),
Andreas Neumeister (Gitarre, Gesang),
Peter Natterer (Saxophon, E-Bass, Piano, Melodica, Beatboxing)
Stephan Steiner (Geige, diat. Akkordeon, Drehleier, Nyckelharpa, Gesang)

Hotel Palindrone

Kabarett | Fredi Jirkal | Best of

Fredi kam’_ sah‘ und war in seinem Element! Witzig, dynamisch, herzlich!

_Danke Fredi

vor lauter Lachen dann leider aufs Fotografieren vergessen…

Fredi Jirkal

Konzert Kabarett | Das Trio Lepschi verweikert sich nicht!

Trio Lepschi_rocken die Bühne mit Wiener Schmäh…

Stefan Slupetzky, Martin Zrost und Michael Kunz bei der Arbeit.

Trio Lepschi @ its best_geschüttelt und gerührt.

Besetzung:
Stefan Slupetzky (Texte, Gesang, Säge, Posaune),
Martin Zrost (Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre, Klarinetten),
Michael Kunz (Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre, Nasenflöte)

Trio Lepschi


- SEITE 1 VON 5 -

Nächste Seite  

Wird geladen
×